Prof. Dr. Michael Radke, 1/2014

Editor(en): Dr. Mike Poßner Experten-Statements 2014

Zusammenfassung

Bieten Probiotika klinischen Nutzen für die kindliche Darmmikrobiota?

Interview mit Prof. Dr. Michael Radke, Chefarzt der Kinderklinik Potsdam

Nahezu alle großen Studien der jüngsten Vergangenheit zeigen positive Wirkungen. Auch gestillte Säuglinge nehmen mit der Muttermilch probiotische Bifidusbakterien und Laktobazillen auf. Für die Reifung und Entwicklung eines gesunden Immunsystems haben Bifidusbakterien eine Schlüsselrolle. Sie sind die dominanten Bakterien in der Darmflora voll gestillter Säuglinge und tragen wesentlich zu ihrer guten Resistenz gegen Darminfektionen und zur Entwicklung einer Immunbalance bei.