Artikel

Kann Säuglingsmilchnahrung mit niedrigem Proteingehalt zur Lösung des Fettleibigkeitsproblems beitragen?

Gepostet:  Donnerstag, August 04, 2016

Ekhard E. Ziegler
Department of Pediatrics University of Iowa, Iowa City, Iowa, USA

Die Proteinaufnahme ist bei Säuglingen, die Säuglingsmilchnahrung erhalten, höher als bei gestillten Säuglingen. Es wird bereits versucht, die Proteinaufnahme bei mit Säuglingsmilchnahrung gefütterten Säuglingen zu senken.

Die Reduzierung von Proteingehalt in Säuglingsmilchnahrung kann einen Beitrag zur Prävention von Fettleibigkeit leisten, insbesondere da die Einführung von Säuglingsmilchnahrung mit niedrigem Proteingehalt schon in einem Alter geschieht, in dem solche Versuche besonders effektiv sein können.