Ernährungsspezifische Publikationen

Update: Allergien, Protein, Fehlernährung

Editor(s): . 3/2020

NNI News für Pädiater

Diese Ausgabe der NNI News für Pädiater enthält eine Auswahl relevanter internationaler Studien und Forschungsergebnisse zu den Themen Allergie, Adipositas und Fehlernährung. Obwohl auch in Kindheit und Jugend noch relevant, stellt sich in diesen Artikeln deutlich heraus, dass vor allem in den ersten 1.000 Tagen auf Ernährung und Allergieprävention geachtet werden sollte. Ein besonderes Augenmerk wird hier auf die Ernährung mit extensiv hydrolysierten Säuglingsnahrungen (eHF) bei Kuhmilchallergie (KMA) geworfen: Sind alle gleichermaßen effektiv? Kann man problemlos humane Milch-Oligosaccharide (HMO) in eHF zusetzen?

 

Wer Forschungsergebnisse verfolgt, dem ist vielleicht aufgefallen, dass in letzter Zeit vermehrt Studien und Artikel zur Nahrungsprotein induzierten Enterokolitis (FPIES) veröffentlich wurden. Diese kann ebenfalls durch Kuhmilch ausgelöst werden. Welche Symptome auftreten können, welche Formen es gibt und welche Therapien man einsetzen kann erklärt Ihnen Oberarzt Dr. Lars Lange.

 

In dieser Ausgabe gibt es ein weiteres Experteninterview: Hier spricht Dr. Frank Jochum über den Zusammenhang zwischen dem erniedrigten Proteingehalt in Säuglingsnahrung und Übergewicht, Mangelernährung sowie Frühgeburten.

 

Schauen Sie ins Heft und lesen Sie u.a. diese interessanten Artikel:

  • Hindernisse bei der Allergeneinführung
  • Gravierende Unterschiede bei extensiv hydrolysierter Nahrung zur Therapie von Kuhmilchallergie (KMA)
  • Interview: „Typisch für FPIES ist, dass die Auslöser untypisch sind.“
  • Interview: „Höherer Proteingehalt fördert den Appetit“
  • Eisenmangel wirkt langfristig