Wir sind für Sie da!

Veröffentlicht: 25. Mrz 2020

Praxisrelevante Hilfestellung zur Online-Kommunikation mit Müttern

COVID-19 stellt uns alle vor enorme Herausforderungen – ganz besonders jedoch Sie! Dafür möchten wir Ihnen danken! So gut wir können wollen wir Sie in dieser Situation mit hilfreichen Informationen unterstützen.

Gerade für Schwangere, Wöchnerinnen und ihre neugeborenen Kinder ist die persönliche Zuwendung und Hilfe von Hebammen von ganz besonderer Bedeutung. Sie stellen normalerweise einen direkten sozialen Kontakt dar, der angesichts von COVID-19 momentan minimiert werden soll, um die Verbreitung des Virus einzudämmen. Eine Möglichkeit trotz der aktuellen Lage mit ihren Patienten in Kontakt zu bleiben kann durch die Nutzung von digitalen Kommunikationstools per Videotelefonie erreicht werden.

Dazu möchten wir Ihnen einige hilfreiche Tipps und Tricks für die Nutzung von Skype und Zoom an die Hand geben, die es Ihnen erleichtern sollen die Beratung und Kursteilnahme weiter aufrechtzuerhalten.

Wir sind für Sie da!

Skype
Tipps zu Kommunikation via Skype

Zoom
Tipps zu Kommunikation via Zoom

Kindgerechte Erklärung der Corona-Krise

In der Geschichte "Aufregung im Wunderwald" lernt der Bär Ben mit der Corona-Gefahr umzugehen. So kann Kindern Corona erklärt und der Umgang damit näher gebracht werden. Erzählt von Björn Enno Hermans & illustriert von Annette Walter (auf  http://www.praxis-hermans.de/ auch in weiteren Sprachen wie englisch, italienisch, russisch u.a. zum Download) darf die Geschichte lizenzfrei verbreitet werden,  damit allen, die gerade Hilfe brauchen, geholfen wird.

aufregung-im-wunderwald

Echt. Immer Da.

Für alle Hebammen, Kinderärzte, Kinderkrankenschwestern und alle medizinischen Fachkräfte.

Wir sagen Danke für Ihren unermüdlichen Einsatz!