Artikel

Zahl des Monats September 2016

Gepostet:  Mittwoch, September 14, 2016

Aktuelle Ernährungsstudien lassen vermuten, dass im Alter von einem Jahr eine tägliche Proteinaufnahme von mehr als 10g zu einem deutlich höheren BMI führen kann, wenn das Kind 6 Jahre alt ist.

Welcher Proteingehalt bei Säuglingsmilchnahrung ist optimal? Welche Risiken gehen von einem zu hohen Proteingehalt aus?

Die Proteinaufnahme ist bei Säuglingen, die Säuglingsmilchnahrung erhalten, höher als bei gestillten Säuglingen. Welche Relevanz hat der Proteingehalt von Säuglingsmilchnahrungen für gesundes Wachsen und mögliche Risiken? Der Proteingehalt kann einer von mehreren Risikofaktoren sein, welche Auswirkungen sind nach heutigem Kenntnisstand der Ernährungswissenschaft zu erwarten?

NNI hat dazu eine aktuelle wissenschaftliche Betrachtung von Prof. Ekhard E. Ziegler veröffentlicht.