Artikel

Zahl des Monats März 2017

Gepostet:  Mittwoch, März 01, 2017

Ernährung – Energiedichte – Das Durchschnittsessen europäischer Kinder liefert 200 Kilokalorien pro 100 Gramm – und ist nach Einschätzung von Ernährungsexperten damit viel zu hoch.

Die Häufigkeiten von Fettleibigkeit und Übergewicht bei europäischen Kindern verharren auf einem beispiellosen Niveau, so das Ergebnis einer aktuellen, von der EU-Kommission finanzierten Studie. Dafür beobachteten die Wissenschaftler in den vergangenen zehn Jahren die Entwicklung von zeitweise mehr als 16.000 Kindern und ihren Familien. Die Teilnehmer stammten aus acht europäischen Ländern - darunter auch eine Gruppe aus Deutschland.

Zum Thema „Schwangerschaft, Kindheit und gesunde Ernährung“ stellt NNI weitere Informationen zur Verfügung



  • Bedeutung der Ernährung für langfristige Gesundheit

    Ungesunde Ernährung, Bluthochdruck und Übergewicht gehören inzwischen zu den weltweit häufigsten Ursachen für Krankheit

    NNI Newspaper, 4/2015

    PDF anschauen
  • Frühe Ernährung – langfristige Folgen

    Die Ernährung während der ersten Lebensjahre hat einen großen Einfluss auf die Gesundheit des Kindes. Immer deutlicher wird, dass die pränatale und frühkindliche Versorgung auch langfristige Auswirkungen hat.

    NNI Newspaper, 2/2016

    PDF anschauen
  • Berthold Koletzko

    Ernährungsfragen im Säuglingsalter, 2013: Langfristiges gesundes Wachstum: die Rolle von Protein

    Webinar anschauen
  • Dr. Mike Poßner

    Ernährungsfragen im Säuglingsalter, 2013: Richtige Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit

    Webinar anschauen