Ernährungskonferenzen

2_lanscape

29. Rauischholzhausener Hebammenseminar


Ausgebucht - keine Anmeldung mehr möglich

Einladung im PDF-Format

Die Fortbildung entspricht 9 Fortbildungsstunden. 

Teilnahmegebühr

20,–Euro pro Person – Schülerinnen sind befreit (Bitte vor Ort entrichten)

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. Ivo Meinhold-Heerlein
Direktor der Frauenklinik
Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH, Standort Gießen

Termin: Montag, den 23. September 2019
Zeit: 09:00 - 19:00
Veranstaltungsort: Schloss Rauischholzhausen
35085 Ebsdorfergrund-Rauischholzhausen
Schlosspark 1
schloss.faber-management.de

Programm


09:00 – 09:15 Begrüßung
Prof. Ivo Meinhold-Heerlein, Gießen
09:15 – 10:00 Die neue Leitlinie „Prävention und Therapie der Frühgeburt“
Prof. Ivo Meinhold-Heerlein, Gießen
10:00 – 11:00 Das Neugeborenenscreening – technische Anforderungen und medizinischer Benefit für das Kind
PD Dr. Harald Ehrhardt, Gießen
11:00 – 11:30 Kaffeepause
11:30 – 13:00 Beckenbodentraining – einmal anders
Heidrun Strähler, Hebamme, Kaiserslautern
13:00 – 14:00 Mittagessen
14:00 – 15:30 Mama ißt laktosefrei! – Und das Kind? Verzichtsdiäten und ihre Auswirkungen auf den Darm
Dipl.-Oec. Christiane Schäfer, Schwarzenbek
15:30 – 16:00 Kaffeepause
16:00 – 17:00 „Zurück zur guten Hoffnung“ – wie Körperarbeit das Selbstvertrauen stärken kann
Andrea Mora, Hebamme, Stuttgart
17:00 – 18:30 Steuerlicher Blick auf PKW und Bike für die selbständige Hebamme: Einfluss der Elektromobilität auf die 1 %-Regelung
Susanne Mengel, Ebsdorfergrund
ab 18:30 Gedankenaustausch beim gemeinsamen Imbiss
Hinzufügen zu: