Ernährungsspezifische Publikationen

HMO – Spezialität Muttermilch

Editor(s): Dr. Mike Poßner. 2/2018

NNI Newsletter, 2/2018

Die gute Versorgung in den ersten 1000 Tagen ist eine fachübergreifende Teamleistung – Hebammen, Kinderkrankenschwestern, Gynäkologen und Pädiater leisten dabei ihren fachspezifischen Beitrag.

Regelmäßig ergeben sich für diese interdisziplinäre Arbeit praxistaugliche Anregungen und neue Erkenntnisse, die beim fachkundigen Wirken der Beteiligten beherzigt werden. Diese professionelle Qualität wird NNI auch weiterhin unterstützen – insbesondere mit fundierten Informationen rund um Ernährungsfragen. Die Rolle der HMOs (Humane Milch-Oligosaccharide) wird derzeit intensiv erörtert, denn diese speziellen „Zucker“ machen die drittgrößte Komponente in Muttermilch aus und haben einen enormen positiven Einfluss auf die Gesundheit beim Baby. Deshalb bieten wir Ihnen zu HMOs aktuelle Informationen. Außerdem haben wir ganz neu auf unserer Website die Kategorie „Hebammen-Themen“ eingerichtet und soviel sei schon heute verraten, im Oktober 2018 werden wir wieder ein „Live-Webcast“ zum Thema Kuhmilcheiweißallergie anbieten. Via Internet können Sie am Vortrag von Frau Professor Kirsten Beyer teilnehmen und jederzeit per Chat Ihre Fragen an die namhafte Expertin richten.

Freuen Sie sich auf neue und interessante Inhalte!